Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Sealteam Germany Eignungstest Ausbildung Ausbildungsvideo Geschichte Termine Aktuelle Ausbildungvideos Hallen Schwimmausbildung Hallentauchausbildung Freiwassertauchausbildung Freiwassertauchausbildung Teil 2 Hellweekend Skiausbildung  Skitouren Klettern Nahkampf Seeschwimmen Turmspringen Kontakt Team Mitglieder Rekorde Ausbilderteam Events Links Gästebuch Ausrüstung für Lehrgänge 

Geschichte

Im Jahre 1999 entstand durch Olaf Goetsch die Idee, eine spezielle Trainingsgruppe ins Leben zu rufen, welche sehr leistungsfähigen Sportlern die Möglichkeit geben sollte, ein in Deutschland einmaliges Traininsprogramm zu absolvieren. Dieses Training sollte den Sportlern die Möglichkeit bieten, einen Teil der Trainingseinheiten maritimer Spezianleinheiten kennen zu lernen. Dabei wurde von Anfang an auf jegliche Waffenausbildung verzichtet, da es sich bei diesem Projekt ausdrücklich um eine rein sportliche Herausforderung, nicht aber um eine paramilitärsche Gruppe handeln sollte. Das erste Team bestand aus 10 Kampfsportlern, welche innerhalb kürzester Zeit enorme Leistunssteigerungen erreichten, und in der Zeit ihrer Ausbildung 3 Weltrekorde aufstellen konnten.Unter anderem der Weltrekord im Teamzeittauchen, welcher am 12.12.1999 aufgestellt wurde.An diesem Tag stellte Olaf Goetsch auch noch einen Einzelweltrekord im Zeittauchen auf, nachdem eines der Teammitglieder wenige Minuten zuvor den bislang gültigen Weltrekord schon um einige Minuten überboten hatte... Es folgten zwei weitere Weltrekorde im Unterwasserlauf und Streckentauchen. Die gesamte Ausbildung mit allen Prüfungen und Leistungsanforderungen konnten jedoch nur 4 Männer dieser Gruppe, nach dem "Abschlusschwimmen" in der Adria / Kroatien, erfolgreich abschliessen. Durch den Erfolg der ersten Gruppe wurde beschlossen, auch weiteren Sportlern aus anderen Bereichen diese Möglichkeit zu eröffnen und die Ausbildung weiter zu verbessern. Bis heute ist Olaf Goetschs Sealteam die in Deutschland einzige Möglichkeit, eine solche Ausbildung im zivilen Bereich zu absolvieren und in den "Genuß" verschiedener Trainingseinheiten militärischer Spezialeinheiten zu kommen.